jusos-Logo
Jusos Sinsheim

Jusos besetzten den Info-Stand zur Bundestagswahl

Jusos in Aktion

Motto des Tages: „Fresst die Kernkraftwerke, sonst fressen sie uns“

Sinsheim (mf) – Gute Vorbereitungen gab es bei den Jusos in Sinsheim, deren Sprecherin Katrin Kogel zuvor zu einer Arbeitsaktion eingeladen hatte. Bodenplakate wurden beschriftet, Kernkraftwerke (mit Keksen und Mohrenköpfen) gebastelt und genügend Informationen für die Bürgerinnen und Bürger in Sinsheim erarbeitet.Dabei handelt es sich hier um sehr junge Menschen, die sich im besonderen für die verschiedensten Themen engagieren. Schade, dass an diesem Vormittag nur wenige Menschen unterwegs waren. Ob sie sich wohl schon für das Bundesligaspiel am Nachmittag vorbereitet oder ausgeruht haben?Demzufolge kamen aber dafür mehrere ältere Bürgerinnen und Bürger an den Info-Stand, die sich über die Aktion der Jugend sehr freuten. Für den Begleiter, wie etwa das treue Hündchen, wurde dann auch eine Postkarte an den Luftballon angebunden und ab ging es in die Luft. Für die Kinder gab es von den Jusos Wassereis und ebenfalls Luftballons, denen die rote Farbe mit der Aufschrift SPD gut gefiel. Also musste ein zweiter Luftballon mit Gas gefüllt werden, den man entweder an die Hand oder an den Sportwagen band. Am Nachmittag besuchten die Jusos dann mit den SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Rudi Hellwig und Magdalena Fritz das Rhein-Neckar-Stadion in Sinsheim, um die Bochumer Fußballfans mit Flyer ihres SPD-Bundestagskandidaten Axel Schäfer zu begrüßen. Fazit: Auch unter den Fußballfans befanden sich einige junge Menschen, die sich ihrer Wahlpflicht bewusst sind. Das wurde zumindest an diesem Nachmittag deutlich.

 
 

 

Info

SPD-Rhein-Neckar
websozis
 

Counter

Besucher:80120
Heute:5
Online:1