jusos-Logo
Jusos Sinsheim

Thomas Funk wünscht sich klare Erwartungen

Ortsverein

Jusos auf dem Grillabend der SPD Sinsheim

Am Montag Abend trafen sich die Sinsheimer Genossen zu einem Grillfest, mit dem sich Thomas Funk noch einmal für den erfolgreichen Landtagswahlkampf bei allen Wahlkämpfern bedankte.

Das gemütliche Beisammensein stand im Vordergrund dieser Veranstaltung.

Nach dem Essen sprach Thomas Funk lange über die Aufgaben der neuen Landesregierung und mit welchen Startschwierigkeiten die Landtagsabgeordneten noch zu kämpfen haben.

Diese Rede war allerdings sehr allgemein und so kam innerhalb der Jusos die Frage auf, was es uns denn bringe, dass Thomas Funk jetzt unser Landtagsabgeordneter ist.
Die Vorsitzende der Jusos Sinsheim konfrontierte den Abgeordneten sogleich mit dieser Frage.

Thomas Funk möchte sich, auch wenn er nicht in den entsprechenden Ausschüssen sitzt, für die einzelnen Städte und Kommunen einsetzen, natürlich vorallem für die, die sich in seinem Wahlkreis befinden. Dies begründete er damit, dass er aus der Kommunalpolitik komme.
Außerdem möchte er sich in die Bildungspolitik der neuen Landesregierung einbringen. Dieser Punkt ist vorallem für die Jusos von großer Bedeutung, da Bildung ein Thema ist, welches bei den Jusos einen hohen Stellenwert einnimmt und wir uns hier sicher konstruktiv einbringen können.
Allerdings kritisierte er auch, dass er sich eine klare Erwartungshaltung wünsche, denn nur dann könne er sich gezielt für Dinge einsetzen. Von ihm werde viel erwartet aber zu wenige würden klare Forderungen stellen.

 
 

 

Info

SPD-Rhein-Neckar
websozis
 

Counter

Besucher:80120
Heute:19
Online:1