jusos-Logo
Jusos Sinsheim

Diskussionsrunde erlaubt interessante Einblicke

Veranstaltungen

Diskussionsrunde "Generationskonflikt in der SPD - Soziale Gerechtigkeit heute" sorgte für Kontroversen, hob aber auch Gemeinsamkeiten zwischen der jungen und der älteren Generation hervor.

Die Jusos Sinsheim veranstalteten am 6 Juni mit Hilfe des Kreisverbandes eine interessante Podiumsdiskussion in Sinsheim. Als Redner waren MdB Lothar Binding, der Eberbacher OV Vorsitzende Manfred Wernz, die stv. Juso Landesvorsitzende Julia Achtstätter und das Juso Kreisvorstandsmitglied Klaus- Henning Kluge. Das Thema war so einfach wie kompliziert: Generationskonflikt in der SPD - Soziale Gerechtigkeit heute. Die Moderation übernahm der Sinsheimer Juso Sprecher Sebastian Barnert.
Zuerst gab jeder der Teilnehmer ein Statement was für ihn oder sie Soziale Gerechtigkeit sei. An dieser Stelle war man sich einig.
Die erste Frage ging daraufhin an Lothar Binding und war bewusst provokant. Ob sich die ältere Generation nicht schämen würde, dass sie den Jungen eine so hohe Verschuldung hinterließen. Die Zuhörer bekamen eine ehrliche Antwort, die auf ein Ja hinauslief.
Die Diskussion entwickelte dann im Laufe des Abends eine eigene Dynamik. Es wurde klar, dass man sich den Sozialstaat von früher, heute nicht mehr leisten kann. Auf der anderen Seite dürfe man aber auch nicht immer auf der falschen Seite sparen. Von den Jusos kam ein großes Plädoyer für bessere Bildung, da dort die Zukunft unseres Landes entschieden wird. Auch eine nachdrücklichere Konsulidierung gefordert.
Aus dem Publikum kamen auch Gesprächsbeiträge, die teilweise vehement mehr Gerechtigkeit forderten. Konstruktiv und anschaulich ging Lothar Binding auf diese Beiträge ein. Auch konnte er vielfach die Funktionsweise von Politik deutlicher machen und somit bei den Zuhörern Verständnis erreichen.
Die Diskussion endete im Konsens und mit der Feststellung, dass man nur gemeinsam und mit den Menschen in Zukunft Politik in unserem Land gestalten kann. Die Jusos werden sich weiter mit diesem Thema beschäftigen. Zu dem Thema "Soziale Marktwirtschaft" wird es deshalb ab Juli eine Projektgruppe geben.

 
 

 

Info

SPD-Rhein-Neckar
websozis
 

Counter

Besucher:80125
Heute:12
Online:1